Autorisierte Sicherheit
für Umwelt und Unternehmen.

Für Betreiber und Fachbetriebe mit Tankanlagen, Tankstellen, Chemikalien- und Gefahrgebindestofflagern, hydraulischen Anlagen, chemischen Reinigungsanlagen oder auch Biogasanlagen bestehen hinsichtlich des Umgangs mit wassergefährdenden Stoffen (VAwS) weitgehende Pflichten.

Als überprüfter und zertifizierter Fachbetrieb gemäß des Wasserhaushaltsgesetzes, WHG § 19, ist die Neubauer GmbH & Co. KG zum Einbau, der Instandhaltung und der Instandsetzung folgender Anlagearten berechtigt:

  • Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen
  • Anlagen zum Herstellen, Behandeln und Verwenden

Diese Berechtigung umfasst Heizölverbraucheranlagen, Anlagen mit brennbaren Flüssigkeiten mit einem Flammpunkt von 55° C – 100° C, Anlagen mit entzündlichen Flüssigkeiten und Anlagen für  nicht brennbare Flüssigkeiten.

Den sicheren Umgang mit wassergefährdenden Stoffen gemäß WHG § 19 gewährleisten wir seit mehr als 20 Jahren. Zudem sorgt ein Überwachungsvertrag mit der DEKRA Automobil GmbH für die konsequente Umsetzung der VAwS-Richtlinien.

WHG § 19